Früher stand Bauknecht für Technik. Heute für Innovation und Design mit dem gewissen Etwas.

Innovationen haben bei Bauknecht eine lange Tradition. Genauer gesagt gibt es sie seit mehr als 90 Jahren. Kein Wunder, denn unsere Wurzeln liegen in der Region Deutschlands, die berühmt für ihre Erfinder und Ingenieure ist: in Schwaben. Hier gründete im Jahr 1919 der damals 27-jährige Gottlob Bauknecht seine erste elektrotechnische Werkstatt. Sein Ziel: Elektromotoren nutzen, um Menschen die Arbeit zu vereinfachen. Damit legte er den Grundstein für ein Unternehmen, das die Menschen in der Folgezeit immer wieder mit Innovationen begeisterte.

Heute ist Bauknecht in ganz Europa zu Hause. Der Philosophie, den Kunden möglichst viel Arbeit im Haushalt abzunehmen, sind wir nach wie vor verpflichtet. Doch um die Kundenwünsche zu erfüllen, braucht man heutzutage mehr als Technik und Qualität. Bauknecht Geräte überzeugen mit einem klaren, eigenständigen Design, mit edlen Materialien und mit dem gewissen Extra. Sie bieten überraschende, smarte Innovationen, die ein Mehr an Komfort mit einem Tick Raffinesse verknüpfen.


Doch wir wollen nicht nur das Leben im Haushalt komfortabler gestalten, wir werden auch dem Wunsch unserer Kunden nach ökologischer Verantwortung gerecht: Bauknecht Haushaltsgeräte entsprechen dem neuesten Entwicklungsstand beim Energie- und Wasserverbrauch.


Zukunftsweisend sind auch die Interaktion und der Dialog mit den Geräten, die schon jetzt über die reine Bedienungsfreundlichkeit hinausgehen. Damit beginnt das nächste Kapitel der Bauknecht Geschichte, in der es immer wieder darum geht, kreative Technologien für das tägliche Leben unkompliziert nutzbar zu machen. Fortsetzung folgt.

Die Bauknecht-Geschäftsleitung
Stephan Gieseck  CEO 
Martin Bohnen       Head of Customer Service
Grzegorz Grabinski Head of Human Resources
Aidan Mitchell  Head of Finance & Administration
Samuel Polacco  Head of OTD & Logistics
Laurent Voirol Head of Marketing